neustart

fast ein jahr ist vergangen. verloren? ich fange von neuem an hier zu schreiben. alles. wer es liest, kann und soll es ruhig wissen,...

 weihnachten steht vor der tür. das fest der freude. der liebe. das ich nicht lache. das hätten sie wohl gern. oder auch nicht, sonst würden sie es ja wenigstens miemen. oder zumindest nicht so überreagieren beim backen. man MUSS diese plätzchen backen. 20 sekunden am falschen ort und schon wird gezettert. jebi se.

----------------------------------------------------------------------------

kalt,

kalt wie stein.

leer,

leer wie die wüste ist

an leben.

so fühlt es,

so sollte es

sich anfühlen.

klirrende kälte

hängt in der luft,

vereist die lunge,

der körper erfriert

von innen,

kälte

aus dem innersten

kühlt den schmerz,

zügelt die flammen,

die lodern

aus wut,

aus angst,

aus hilflosigkeit.

 

23.12.08 23:12
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de